Mehrweg-Atemschutzmaske gegen Tröpfcheninfektion | FFP3

24,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
FFP3-Atemschutzmasken mit Ventil sind zur Verwendung durch Privatpersonen im Alltag ungeeignet. Sie sollten medizinischem und pflegendem Personal vorbehalten bleiben. Sie bieten den höchstmöglichen Schutz gegen Tröpfcheninfektion und filtern 99 Prozent aller an Tröpfchen gebundenen Krankheitserreger aus der Luft. Privatpersonen sollten sich mit einer FFP2-Maske ohne Ventil schützen. | Informationen zum Widerrufsrecht für Hygieneartikel
Version
Menge
Sofort lieferbar

 

 

 

Den hohen Schutz einer FFP3-Maske gewährleistet ihr mehrlagiges Vlies. Durch dieses Vlies lässt sich aber wesentlich schwerer atmen als durch das Vlies einer FFP2-Maske. Deshalb benötigt die FFP3-Maske ein Ventil, das das Ausatmen erleichtert. Durch das Ventil der FFP3-Maske gelangen Tröpfchen aus der Atemluft des Trägers in die Umgebung. Die FFP3-Maske mit Ventil schützt also nur den Träger selbst, nicht aber dessen Umgebung.

Die Kennzeichnung „FFP3 NR D“ weist diese Maske als ein Produkt aus, das regulär nach einem Anwendungstag ausgetauscht werden sollte. Mittlerweile besteht aber weltweit bei allen zuständigen Instituten Einigkeit darüber, dass diese Masken vor dem Hintergrund des derzeitigen Mangels wiederverwendet werden sollen.

Bitte legen Sie die Maske nach mehrstündigem Gebrauch für mindestens 30 Minuten bei mindestens 70 und höchstens 80 Grade Hitze in den Backofen. Danach ist sie desinfiziert und kann erneut verwendet werden. Dieses Verfahren können Sie fünf bis sieben Mal anwenden, bevor Sie die Maske austauschen.

Jede Maske darf selbstverständlich nur von einer Person getragen und wiederverwendet werden.



4270000498046
20 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
4270000498046