Mehrweg-Atemschutzmaske gegen Tröpfcheninfektion | KN95 | FFP2

4,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Eine KN95 | FFP2 Maske ist eine wirksame Barriere, um Bakterien und Viren fernzuhalten, sie bietet jedoch keinen 100%igen Schutz vor einer Infektion oder dem Tod. Bitte waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich mit Seife, berühren Sie nicht Ihr Gesicht mit den Händen und meiden Sie überfüllte Orte! | Produktseite | Informationen zum Widerrufsrecht für HygieneartikelFFP2 Zertifikat
Menge
Sofort lieferbar

 

 

 

Eine KN95 | FFP2 Maske erfüllt einen bestimmten internationalen Standard. Sie ist eine persönliche Schutzvorrichtung, die das Risiko des Trägers, gefährliche Partikel in der Luft (einschließlich infektiöser Bakterien und Viren) einzuatmen, verringern kann. Sie ist in der Lage, mindestens 95% der sehr kleinen (0,3 Mikrometer) Partikel aus der Luft zu filtern.

Wie lange kann eine KN95 | FFP2 Gesichtsmaske verwendet werden?

Alle KN95 | FFP2 Gesichtsmasken dürfen nur von einer Person verwendet werden. Sie sollten unter keinen Umständen gemeinsam mit einer anderen Person benutzt werden.

Die Maske kann mehrfach verwendet werden.

Sie müssen die Maske rechtzeitig wechseln:

- Wenn die Atemwegsimpedanz merklich ansteigt (die Atmung wird erschwert);

- wenn die Maske beschädigt oder deformiert ist;

- wenn die Maske nicht mehr dicht am Gesicht anliegt;

- wenn die Maske kontaminiert ist (z.B., weil sie mit Blutflecken oder -tröpfchen verunreinigt wurde);

- wenn die Maske auf einer Krankenstation oder bei Patientenkontakt verwendet wurde (weil die Maske dann möglicherweise kontaminiert wurde).

Um Ihre KN95 | FFP2 Gesichtsmaske sicher zu entsorgen, legen Sie sie in eine Plastiktüte und werfen Sie sie in den Müll. Waschen Sie sich nach der Handhabung der gebrauchten Maske die Hände.

Erfolgreich in China, Südkorea, Singapur und anderen Ländern!



Preisentwicklung bei FFP2-Atemschutzmasken

Im November 2019 lag der Netto-Einkaufspreis für eine Atemschutzmaske des Typs KN95 | FFP2 bei unseren Geschäftspartnern im chinesischen Shenzhen bei etwa EUR 0,70. Hinzu kamen Transportkosten von EUR 0,20 pro Stück sowie der Zoll und die Umsatzsteuer. Das addiert sich auf etwas weniger als EUR 1,20. Brutto konnte damals eine solche Maske in Deutschland für EUR 1,50 angeboten werden.

Mittlerweile sind die Einkaufspreise explodiert. Geblieben ist eine Steuerlast von etwas mehr als 20 Prozent, von der mit 19 Prozent die Umsatzsteuer den größten Teil ausmacht. Unser eigener Gewinn am aktuellen Brutto-Endpreis von EUR 4,90 liegt dagegen unter 20 Prozent. Das bedeutet: An jeder Atemschutzmaske, die wir verkaufen, verdient der Staat mehr als wir.

Wer sich niedrigere Preise bei diesem Produkt wünscht, möge bitte das Bundesfinanzministerium auffordern, auf die Umsatzsteuer für zertifizierte FFP-Atemschutzmasken zu verzichten! Nach einem  solchen Verzicht würden wir den Preis sofort auf EUR 3,90 pro Stück senken.

Die von uns angebotenen Atemschutzmasken lassen sich bei normaler Nutzung und falls sie nicht verschmutzt oder zerdrückt werden etwa eine Woche lang verwenden. Danach müssen sie (spätestens) ausgetauscht werden. Wer es sich leisten kann, sollte sie früher austauschen.

4270000498039
1223 Artikel